Schubert-Chor Rheine lädt zu weihnachtlichem Konzert

Veröffentlicht in Aktuelles

Der Schubert-Chor Rheine lädt am Dreikönigstag, Sonntag, 6. Januar 2019, um 17 Uhr zu einem weihnachtlichen Konzert in die Marienkirche ein. Zu Gehör gebracht werden bekannte klassische Chorwerke großer Meister wie Schubert „Wohin soll ich mich wenden“, Felix Mendelssohn Bartholdy „Weihnachtshymne“, Händel „Tochter Zion, freue dich“, Wolfgang Amadeus Mozart „Ave Verum“, Ludwig van Beethoven „Die Himmel rühmen“. Unter der Leitung von Dirk von der Ehe werden neben dem geistlichen Repertoire auch 4 stimmig vertonte, volkstümliche Weihnachtslieder wie „Es ist ein Rot entsprungen“, „Süßer die Glocken nie klingen“, „Leise rieselt der Schnee“ und das in Schweden sehr populäre „Jul, Jul“ von Gustaf Nordqvist zu hören sein. Das besinnliche und abwechslungsreiche Programm wird ergänzt durch Beiträge von einzelnen Chormitgliedern: Solo „Panis Angelicus“, Duett „Abendsegen“ und „Ich steh an deiner Krippen hier“. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Der Schubert-Chor freut sich jedoch über eine Spende.